Inselkind-Schalltraeger
Abstrus /  Querschalltapes /  Kontakt


Abstrus 03

Endlich da und auf Vinyl:
Rasender Stillstand, "100%", das neue Album.
Auflage 500 Stück.
Preis 12 Euro.

Rasender Stillstand aus Dortmund passen nicht in das typische Bild einer Ruhrpott Punkband. Entgegen gängiger "Sauf- und Rauf Schlachtgesänge" bewegt sich die Band abseits einfacher Phrasen: Themen wie Anpassungswahn, Konsumzwang, Gleichgültigkeit, Ausbeutung, Krieg, Diktatur, Umverteilung und soziale Ungerechtigkeiten werden ins Visier genommen. Aber auch musikalisch tickt "Rasender Stillstand" anders:
Intelligent, vielseitig, eingängig-melodiös, anarchisch: PUNK ROCK!
"Rasender Stillstand" ist eine Metapher der westlichen Gesellschaften, in der alles auf Turbo und XXL steht, den einzelnen Menschen aber bei kleinsten Abweichungen vom Takt gnadenlos das "Versagen" suggeriert, ihn ausspuckt, sozial und finanziell stigmatisiert: Stillstand! Das Kommando "Rasender Stillstand" rast und rastet live durch die Landschaften der Republik seit Juni 2010.



rasender-stillstand.de

Rasender Stillstand bei Soundcloud


Reviews:

Raus aus der Komfort- und hinein in die Konfliktzone. Kapitalismus, Rassismus, Flüchtlingspolitik, Repressionen. Frau Paula, Rodger, Dr. Fuchs und Thomy macht das rasend. Und so gibt es auch keine Kompromisse in Wort und Ton, liefern sie doch den Soundtrack einer widerständigen Protest-Kultur für den Sturm auf Autoritäten, Institutionen und Nationalcharakter.
RASENDER STILLSTAND sind schrill, schräg, laut und anarchistisch. Gegen ein spießiges Bürgertum, gegen Stammtischtäter mit einer Art Dauerreflex gegen den rigiden Konservatismus. Denken, Kritisieren, Handeln, Reflektieren, Übernahme von Verantwortung. Das rassistische Klima hat Fiebertemperatur erreicht. Grund genug für rebellische Grundmotive, die laut und deutlich präzisiert werden. In wütender From Protest to Resistance-Manier wirken die zumeist simplen musikalischen Strukturen wie ein zersetzender Katalysator, der inhaltlich ein hohes Maß an Handlungsniveau erreicht und keinen Zweifel aufkommen lässt, dass der IST-Zustand, das sezierte gesamtgesellschaftliche Bild, keine rosigen Zeiten bietet. Also spielen RASENDER STILLSTAND munter und unverkrampft die Melodei zum Untergang, durchbrechen mit einer Anarcho-Symbolik die Tabuschranke und räumen innerhalb ihres Aufklärungsprozesses Barrieren weg. Klare Botschaften, einfaches Konzept. "100% rasender Stillstand" ist eine Kommunikationsform mit einem aufschaukelnden Konfliktfeld und einer offensiven Provokationsnotwendigkeit.
underdog-fanzine.de

Rasender Stillstand, Dortmunds politischste Punkband, haben nach langer, harter Arbeit endlich ihr neues Album mit dem zugegebenermaßen nicht ganz einfallsreichen Titel "100% Rasender Stillstand" fertig.
Auf "100% Rasender Stillstand" stehen wie gewohnt auch wieder die Texte sehr im Vordergrund. Die Band hat noch immer viel zu sagen und das ist meist nicht positiv, deswegen lässt man seiner ganzen Wut in elf Songs freien Lauf und setzt ein deutliches Zeichen gegen Krieg, Faschos, Kapitalismus und Unmenschlichkeit. Obwohl die Texte im Vordergrund stehen, geht das nur selten auf Kosten der Musik. Nur bei "Blumen aus Beton" leidet die Rhythmik manchmal unter den zu langen Versen, aber darüber kann man sicherlich auch großzügig hinwegsehen, gerade weil vor allem Frau Paulas Stimme ziemlich reinhaut und man somit direkt beim ersten Song "Alarm" merkt, was hier Sache ist. RodgA 451s Stimme wirkt dagegen fast ein wenig müde, passt aber trotzdem optimal zur Unterstützung der femininen Vocals.
Lässt man nun den Gesang etwas zur Seite, muss ich schon sagen, dass mich das Album direkt sehr an Crass erinnert. Die Aufnahme-Qualität ist schon sehr ordentlich, trotzdem knackt und rauscht es immer noch ein bisschen vor allem vor den Liedern. Auch das Schlagzeug scheppert. Das gibt dem Ganzen noch eine schöne 80er-Jahre-Note, die mir sehr gefällt.
Fazit: Rasender Stillstand sind zurück und nach wie vor angepisst und zeigen uns allen mal, wo bei deutschsprachigen Punkrock der Hammer hängt.
Anspieltipps: Alarm, 40 Grad, Give them a fuck
bierschinken.net

Rasender Stillstand ist eine Hommage an Bands der ersten Punkstunde und es weist zunächst einmal wirklich alles darauf hin, dass die Band schon zur Geburt des Deutschpunk in den frühen 80er Jahren unterwegs war. Der Bandname, das Artwork, die Songtitel und allem voran der Sound. Dabei sind die Dortmunder erst seit dem Jahre 2010 zusammen unterwegs!
Wie schon auf den vorherigen Veröffentlichungen beweist Rasender Stillstand auch auf ihrem neuen Album 100% Rasender Stillstand, dass es im Ruhrpott auch Punk-Bands fernab der häufig assoziierten Sauf- und Prollsongs gibt. Toller Anarcho-Punk im Stile von CRASS oder DIRT, den man heutzutage, vor allem in Deutschland, nur noch sehr selten hört. Dabei passen auch die Texte herrovragend zum Klangbild der Songs. Kämpferischer Punk-Rock, welcher der perfekte Soundtrack zum Einstimmen auf die nächste Demo ist.
Während die A-Seite der 12" Vinyl komplett deutschsprachig aufgenommen ist, wurde die B-Seite mit englischen Texten versehen. Dabei werden die Songs mit männlich/weiblichen Wechselgesang vorgetragen. Das bietet eine ganz nette Abwechslung. Beim Gesang der Sängerin "Frau Paula" wird man immer wieder an die junge Nina Hagen erinnert.
100% Rasender Stillstand kommt im hübschen Vinyl und wurde 2016 in Kooperation von H'artscum Records, Inselkind Schallträger Abstrus und Mad Butcher Records veröffentlicht. 6 der insgesamt 11 Songs können auf Bandcamp angehört werden. Großartige Tracks, die ganz sicher auch live richtig gut zünden!
Abspieltipps: 40 Grand & Blumen aus Beton
Zusammenfassung:
Schade, dass ich die Band erst jetzt entdeckt habe. Absolute Kaufempfehlung.
awayfromlife.com

Auf das neue Album der Dortmunder Band "Rasender Stillstand" habe ich mich sehr gefreut. Zwar ist es Jahre her dass ich sie live gesehen habe, jedoch höre ich immer mal wieder ihre CD's. Mit diesem Album hat sich einiges geändert: Zum ersten hat man sich von der liebevoll selbstgebastelten CD verabschiedet und den Schritt zum Vinyl gewagt. Einerseits schade, die CD's waren immer sehr geil, andererseits höre ich LP's wesentlich aufmerksamer. Ausserdem fehlt zum ersten mal der Song "Stadt Rebellion", dieser war zuvor nämlich auf jedem Album drauf!
Elf Songs präsentieren die vier Dortmunder nun auf ihrem neuen Album. Auf den Vorgängern waren die deutschen und englischen Stücke stets gemischt, dieses mal findet man auf Seite A die deutschprachigen Stücke und auf Seite B die englischen. Der Song "Alarm" beginnt erstmal mit einem Alarmsignal, und genau das machen Rasender Stillstand auch: mächtig Alarm. Sehr gut ist auch der Wechsel am Gesang zwischen Frau Paula und Rodger 451, das sorgt für viel Farbe im Bild. Die Texte sind sehr systemkritisch. Hier wird Punkrock zwar nicht neu definiert, jedoch präsentieren Rasender Stillstand ihn genau so wie er ist: schnell, kritisch und machen unheimlich viel Spass.
Seht zu dass ihr euch die Band mal anseht. Die können unheimlich was!
iamhavoc.de


Abstrus 02

Und "Ausrasten" von Rasender Stillstand ist auch raus, eine Zusammemstellung älterer Sachen.
Auflage 500 Stück.
Preis 12 Euro.


Abstrus 01

Geschafft !
Das erste Vinyl auf Inselkind-Schalltraeger/
Geboten wird eine auf 100 Stk. limitierte und handnummerierte Auflage/
180g Vinyl mit CD-Beilage/
12 Stücke auf Vinyl/ 13 Stücke auf der CD/ 13 Euro/
Die Inselkinder freuen sich/
LP_Cover_Phonautics
Nur CD im Jewelcase 10 Euro/

phonautics.de


  Introphon  01 Introphon

  Allein sein  02 Allein sein

  Aquarium  03 Aquarium

  Lektion der Hydra  04 Lektion der Hydra

  Es geht allgemein um den Verkehr  05 Es geht allgemein um den Verkehr

  Gelebte Maschine  06 Gelebte Maschine

  Occupy  07 Occupy

  ...  08 ...

  Bathysphere  09 Bathysphere

  Employment  10 Employment

  Motivationssong  11 Motivationssong

  Öl Müll Gold-Gier frisst Hirn  12 Öl Müll Gold-Gier frisst Hirn



Reviews:

Experimentellen Punk mit Hardcore- und Indietrash-Faktor – klar, düster und unberechenbar – präsentieren die PHONAUTICS aus Dortmund. Sängerin Tina macht einen kirre mit ihrem Gedankenwirrwarr, was mich irgendwie an die in den Neunzigern im Hinterland Bayerns aktive Band namens BULLEN KIFFEN AUCH (B.K.A.) oder an die eine oder andere Passage aus "Opera Death" von MINUS DELTA T erinnert. Der männliche Gesangspart sorgt zudem für Abwechslung. Also packt den Mainstream-Hallen-und-Stadien-Hochglanz-(Pop-)Punk zur Seite und hört mal wieder Underground-Mucke aus den Kellern und Hinterhöfen dieser Republik.
ox-fanzine.de